Die Ukraine ist eines der größten Landkreise in Europa.

Kurzinfo

Hauptstadt : Kiew

Offizielle Sprache : ukrainisch

Andere Sprachen : Russisch

Population : 42,500,000

Währung : Hryvnia (UAH)

Zeitzone : koordinierte Weltzeit +2

Laufwerke auf dem : Recht

Telefonvorwahl : +380

Universitäten in der Ukraine

Nützliche Artikel über die Ukraine von EducationBro Magazine


Offizielle ukrainischen Eintritt Zentrum für ausländische Studierende
Die besten Universitäten zu studieren Medizin in der Ukraine.
Die Lebenshaltungskosten in der Ukraine für ausländische Studierende.
Bildungssystem in der Ukraine
oben 7 Technische Universitäten in der Ukraine
Warum Studie in der Ukraine?
Offizielle ukrainischen Eintritt Zentrum für ausländische Studierende

 

 

Überblick


Die Ukraine ist ein Präsident / parlamentarische Republik mit der Autorität zwischen dem Präsidenten geteilt (Leiter der Exekutive), Werchowna Rada (Legislative Kraft, Parlament) und Gerichtssystem. Das Haupt Gesetz Verfassung angenommenen 1997 Grenzen sind mit Russland, Weißrussland, Polen, Slowakei, Rumänien, Moldawien.
Die Hauptstadt ist Kiew (Kiew).
Die territorialen Abteilungen sind 24 Regionen.
Die Ukraine ist ein Land in Osteuropa. Ukraine grenzt an die Russische Föderation im Osten und Nordosten, Belarus an der Nord-West, Polen,Slowakei und Ungarn in den Westen, Rumänien und Moldawien im Südwesten, und das Schwarze Meer andSea Asowschen in den Süden und Südosten, beziehungsweise. Es hat eine Fläche von 603,628 km², es das größte Land vollständig in Europa machen.

Auslandsbeziehungen


in 1999-2001, Ukraine diente als nicht-ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates. Historisch, Sowjetischen Ukraine trat der Vereinten Nationen in 1945 als eines der ursprünglichen Mitglieder nach einem westlichen Kompromiss mit der Sowjetunion, die für die Sitze für alle hatte gefragt 15 der Unionsrepubliken. Die Ukraine hat konsequent friedlich unterstützt, Verhandlungslösungen zu Streitigkeiten. Es hat sich in den Vier-Mächte-Gespräche über den Konflikt in der Republik Moldau und gefördert, eine friedliche Lösung zu Konflikten im postsowjetischen Staat Georgia teilgenommen. Die Ukraine hat auch einen wesentlichen Beitrag zur UN-Friedensoperationen, seit 1992.
Heute hat die Ukraine schlecht Beziehungen mit der Russischen Föderation.

Klima


Die Ukraine hat eine meist gemäßigt kontinentales Klima. Die Fällung wird überproportional verteilt; es ist am höchsten in den Westen und Norden und am niedrigsten im Osten und Südosten. West-Ukraine erhält rund 1,200 Millimeter (47.2 Zoll) der Niederschlag pro Jahr, während Krim erhält rund 400 Millimeter (15.7 Zoll). Winter variieren von kühl entlang des Schwarzen Meeres zu kalt weiter landeinwärts. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in der Ukraine variiert zwischen +5..+7 C im Norden und +11..+13 C im Süden.

Tourismus


Ukraine belegt den 8. Platz in Europa durch die Zahl der Touristen in, nach der Welttourismusorganisation Rankings. Die Ukraine ist ein Ziel an der Kreuzung zwischen der zentralen und Osteuropa, zwischen Nord und Süd. Es hat Bergketten - die Karpaten zum Skifahren, Wandern, Angeln und Jagen. Die Küste am Schwarzen Meer ist im Sommer ein beliebtes Ziel für Urlauber. Die Ukraine hat Weinberge, wo sie einheimische Weine produzieren, Ruinen der alten Schlösser, historische Parks, Orthodoxe und katholische Kirchen sowie einige Moscheen und Synagogen. Kiew, die Hauptstadt des Landes hat viele einzigartige Strukturen wie Saint Sophia Cathedral und breiten Boulevards. Es gibt auch andere Städte gut bekannt Touristen wie der Hafenstadt Odessa und die Altstadt von Lemberg im Westen. Die Krim, ein wenig "Kontinent" von seiner eigenen, ist ein beliebtes Urlaubsziel für Schwimmen oder Sonnenbaden am Schwarzen Meer mit seinem warmen Klima für Touristen, schroffen Bergen, Plateaus und antiken Ruinen. Städte dort sind: Sewastopol und Jalta - Lage der Friedenskonferenz am Ende des Zweiten Weltkriegs. Die Besucher können auch Schiffsreisen mit dem Schiff auf Dnjepr von Kiew bis zum Schwarzen Meer Küste nehmen. Ukrainische Küche hat eine lange Geschichte und bietet eine große Auswahl an originellen Gerichten. Die sieben Wunder der Ukraine sind die sieben historischen und kulturellen Denkmäler der Ukraine; Die Stellen wurden von der breiten Öffentlichkeit durch eine Internet-basierte Abstimmung gewählt.

Ukraine Fotogalerie


Sprache


Nach der Verfassung, die Staatssprache der Ukraine ist Ukrainisch. Russisch ist weit verbreitet, vor allem im Osten und Süden der Ukraine. Ukrainisch ist vor allem in West- und Zentralukraine gesprochen. In der westlichen Ukraine, Ukrainisch ist auch die dominierende Sprache in den Städten (wie Lviv). In Zentral-Ukraine, Ukrainisch und Russisch sind beide gleichermaßen in den Städten eingesetzt, mit russischen häufiger in Kiew sein, während Ukrainisch ist die dominierende Sprache in ländlichen Gemeinden. Im Osten und Süden der Ukraine, Russisch wird vor allem in den Städten eingesetzt, und der Ukraine wird in ländlichen Gebieten verwendet. Diese Angaben führen zu einem signifikanten Unterschied in den verschiedenen Umfrageergebnisse, wie auch die Schalter eine kleine Neuformulierung einer Frage-Antworten eines bedeutenden Gruppe von Menschen.
Englisch ist nicht gesprochen. zwischen sich, die Menschen in ihr nicht kommunizieren. Wenn Sie jemanden auf Englisch sprechen, es ist besser, mit der jüngeren Generation zu kommunizieren. mit der lokalen Bevölkerung in einer anderen Sprache zu sprechen, ist unwahrscheinlich.

Gesundheit


Ukraine Gesundheitssystem ist staatlich geförderte und frei verfügbar für alle ukrainischen Bürger und registrierten Bewohner. jedoch, es ist nicht obligatorisch, da eine Reihe von privaten medizinischen Komplexe in einem staatlichen Krankenhaus behandelt werden bundesweit existieren. Der öffentliche Sektor beschäftigt die meisten Fachleute des Gesundheitswesens, mit denen für den privaten medizinischen Zentren arbeiten typischerweise auch ihre staatlichen Beschäftigungshalte als sie beauftragt sind, an öffentlichen Gesundheitseinrichtungen auf einer regelmäßigen Basis zu betreuen.

Wirtschaft


Ukraine produziert fast alle Arten von Transportfahrzeugen und Raumschiff. Antonov Flugzeuge und KrAZ Lastwagen werden in viele Länder exportiert. Die Mehrheit der ukrainischen Exporte gehen in die Europäische Union und der GUS vermarktet. Seit der Unabhängigkeit, Die Ukraine hat ihre eigene Weltraumagentur beibehalten, die nationale Raumfahrtagentur der Ukraine (NSAU). Ukraine wurde ein aktiver Teilnehmer in der wissenschaftlichen Erforschung des Weltraums und Fernerkundungsmissionen. Zwischen 1991 und 2007, Die Ukraine hat sechs selbst gemacht Satelliten gestartet und 101 Start Fahrzeuge, und weiterhin Raumschiff zu entwerfen. Das Land importiert die meisten Energieversorgung, vor allem Erdöl und Erdgas, und zu einem großen Teil abhängig von Russland als Energielieferant. Während 25 Prozent des Erdgases in der Ukraine kommt aus internen Quellen, Über 35 Prozent kommt aus Russland und den übrigen 40 Prozent aus Zentralasien durch Transitrouten, dass Russland Kontrollen. Gleichzeitig, 85 Prozent des russischen Gases nach Westeuropa durch die Ukraine geliefert. Wachsende Sektoren der ukrainischen Wirtschaft gehören die Informationstechnologie (ES) Markt, die Spitze alle anderen mittel- und osteuropäischen Ländern in 2007, wachsen einige 40 Prozent. Ukraine an vierter Stelle in der Welt in der Zahl der zertifizierten IT-Experten nach den Vereinigten Staaten, Indien und Russland.

Kochen


Die traditionelle ukrainische Diät enthält Huhn, Schweinefleisch, Rindfleisch, Fisch und Pilzen. Die Ukrainer sind in der Regel auch eine Menge Kartoffeln zu essen, Körner, frisch und eingelegtem Gemüse. Beliebte traditionelle Gerichte sind varenyky (gekochten Knödel mit Pilzen, Kartoffeln, Sauerkraut, Hüttenkäse oder Kirschen), Borschtsch (Suppe aus Rüben, Kraut und Pilzen oder Fleisch) und holubtsy (Kohlrouladen gefüllt mit Reis, Karotten und Fleisch). Ukrainische Spezialitäten gehören auch Huhn Kiew und Kiew-Kuchen. Ukrainer trinken Kompott, Säfte, Milch, Buttermilch (sie machen Hüttenkäse aus dieser), Mineralwasser, Tee und Kaffee, Bier, Wein und Horilka.

Die aktuelle politische Situation und ihre Auswirkungen auf ausländische Studierende


Zur Zeit, ausländische Studenten können nicht im Hoheitsgebiet der Krim und einigen Städten Donezk und Lugansk Regionen in Universitäten lernen.
jedoch, Die meisten Universitäten haben ihre Wohnungen in anderen Städten der Ukraine übertragen und weiterhin Studenten zu trainieren. EdukationBro Schüler nicht empfehlen zu kommen, an Universitäten zu studieren, die auf dem Territorium der Krim sich physisch befinden, Donezk und Lugansk Regionen. Bildung in den Rest des Landes ist absolut sicher und Studenten sind nicht mit einem Problem konfrontiert, während es das Studium.

Universitäten in der Ukraine