Universität Göttingen

Universität Göttingen

Universität Göttingen Details der

Einschreiben an der Universität Göttingen

Überblick


Das Universität Göttingen , informell bekannt als Georgia Augusta, ist eine öffentliche umfassende Forschungs-Universität in der Stadt Göttingen, Deutschland. Gegründet in 1734 von George II, König von Großbritannien und Kurfürst von Hannover, und Startklassen in 1737, die Universität im Land Niedersachsen und der größte in Einschreibung von Studenten der älteste, die bei etwa steht 26,000. Heimat für viele bemerkt Zahlen, es stellt eine von Deutschland historischen und traditionellen Institutionen. Göttingen wurde genannt „die Stadt der Wissenschaft“.

Göttingen ist eine der angesehensten Universitäten in Deutschland, zuvor von der Exzellenzinitiative deutschen Hochschulen unterstützt. Mit der Mitgliedschaft in Coimbra Group und Umgebung 45 Nobelpreisträger, die Universität erfreut sich großer internationaler Bedeutung. Die Universität unterhält enge Verbindungen mit den wichtigsten Forschungseinrichtungen mit Sitz in Göttingen als auch, denen der Max-Planck-Gesellschaft vor allem für die Förderung der Wissenschaft und der Gottfried-Wilhelm-Leibniz-Gemeinschaft. Mit ca. 4.5 Millionen Bände, der Göttinger Staats- und Universitätsbibliothek zählt zu den größten Bibliotheken in Deutschland.

Auf der Grundlage ihrer Leistungen in Forschung und Lehre, Georg-August-Universität Göttingen sucht durch die Konzentration auf seine besonderen Stärken seinen internationalen Ruf zu erhöhen:

  • Internationalität – Verbesserung seiner Fähigkeit, Wissenschaftler zu gewinnen, Wissenschaftler und Studenten aus dem Ausland; Ausbau der internationalen Netzwerke und Partnerschaften für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs fördern
  • Die forschenden Lehren und Lernen – Entwicklung der forschungsbezogenen Studienprogrammen und berufsorientierte Aus- und Weiterbildungskurse, Graduiertenschulen, und Nachwuchsgruppen, in denen junge Wissenschaftler und Wissenschaftler führen unabhängige Forschung
  • Interdisziplinarität und Vielfalt – Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen den Geistes- und Sozial, Natur- und Lebenswissenschaften, und Erhalt der Fächervielfalt im Interesse der Problemlösung die Zukunft zu gestalten
  • Autonomie – Stärkung der Eigenverantwortung der Universität als Stiftung Öffentlichen Rechts, einschließlich auch, dass der Bretter, Fakultäten und Einrichtungen
  • Die Zusammenarbeit mit außeruniversitären Einrichtungen – Erweiterung und die Zusammenarbeit mit den entsprechenden Forschungseinrichtungen in Wissenschaft, Handel und die Gemeinschaft

Schulen / Hochschulen / Abteilungen / Kurse / Fakultäten


Geschichte


Im 1734, König Georg II von Großbritannien, der auch Kurfürst von Hannover, gab seinem Premierminister in Hannover, Gerlach Adolph von Münchhausen, der Auftrag einer Universität in Göttingen zu schaffen, die Ideen der akademischen Freiheit und der Aufklärung zu den Zeiten der europäischen Aufklärung zu verbreiten. Anfänglich, die einzigen neuen Gebäude für die Eröffnung der Universität aufgebaut waren eine Reithalle und ein fencinghouse, während Kurse wurden in der Paulinerkirche und die damit verbundenen Dominikanerkloster gelehrt, oder in den Häusern der Professoren. Keine Universität Auditorium wurde bis weit in das 19. Jahrhundert.

Für den Rest des 18. Jahrhunderts war die Universität Göttingen in der Spitzengruppe der deutschen Universitäten, mit seinem freien Geist und die Atmosphäre der wissenschaftlichen Erforschung und Forschung. Berühmte bis in unsere Tage ist Georg Christoph Lichtenberg, der Erste, der eine Professur zu halten (1769-99) in die Experimentalphysik in Deutschland ausdrücklich gewidmet. Durch 1812, Göttingen hatte eine international anerkannte moderne Universität mit einer Bibliothek von mehr geworden als 250,000 Volumen.

In den ersten Jahren der Universität Göttingen wurde er für seine juristische Fakultät bekannt. Im 18. Jahrhundert Johann Stephan Pütter, der angesehensten Gelehrten des öffentlichen Rechts zu jener Zeit, lehrte hier jus publicum seit einem halben Jahrhundert. The subject had attracted students such as Klemens Wenzel Lothar von Metternich, später Diplomat und Premierminister von Österreich, and Wilhelm von Humboldt, die etablierte später die Universität Berlin. Im 1809 Arthur Schopenhauer, der deutsche Philosoph für seine Arbeit am besten bekannt Die Welt als Wille und Vorstellung, wurde ein Student an der Universität, wo er studierte Metaphysik und Psychologie unter Gottlob Ernst Schulze, die riet ihm, auf Plato und Kant zu konzentrieren.

Durch die Jahrhundert der Universität in 1837, es wurde als das bekannte „Universität Rechts“, wie die Studenten von der Fakultät für Recht oft aus mehr als die Hälfte der Studenten der Universität eingeschrieben. Göttingen wurde ein Mekka für das Studium des öffentlichen Rechts in Deutschland. Heinrich Heine, der berühmte deutsche Dichter, Studium der Rechtswissenschaften und wurde mit dem Grad der Dr.iur ausgezeichnet..

jedoch, politische Unruhen, in denen waren beide Professoren und Studenten beteiligt, senkte die Teilnahme an 860 im 1834. Die Vertreibung in 1837 der sieben Professoren - Die Göttinger Sieben - Der Germanist, Wilhelm Eduard Albrecht (1800-1876); der Historiker Friedrich Christoph Dahlmann (1785-1860); der Orientalist Georg Heinrich August Ewald (1803-1875); der Historiker Georg Gottfried Gervinus (1805-1875); die physicistWilhelm Eduard Weber (1804-1891); und die Philologen, die Brüder Jakob (1785-1863) und Wilhelm Grimm (1786-1859), durch König Ernst August I. von der liberalen Verfassung gegen den Widerruf Protesten 1833, weiter reduziert den Wohlstand der Universität. Vor dieser, die Brüder Grimm hatte hier gelehrt und das erste deutsche Wörterbuch zusammengestellt.

Im 19. Jahrhundert, Gustav von Hugo, der Vorläufer[Klärungsbedarf] der historischen Rechtsschule, andRudolf von Jhering, ein Jurist, der die Theorie erstellt von „culpa in öffentlichen“ und schrieb Battle for Rechts, lehrte hier und der Ruf der Fakultät für Recht gehalten. Otto von Bismarck, der Haupt Schöpfer und der erste Kanzler des zweiten Deutschen Reiches, hatte auch Recht in Göttingen studierte in 1833: er lebte in einem kleinen Haus auf dem „Mauer“, jetzt bekannt als „Bismarck Cottage“. Nach mündlicher Überlieferung, er lebte dort, weil seine rowdiness ihm verursacht hatte, von lebenden innerhalb der Stadtmauern verboten werden.

Göttingen hatte auch einen Schwerpunkt auf die Naturwissenschaft, vor allem Mathematik. Carl Friedrich Gauß lehrte hier im 19. Jahrhundert. Bernhard Riemann, Peter Gustav Lejeune Dirichlet und eine Reihe von bedeutenden Mathematiker machten ihre Beiträge zur Mathematik hier. Durch 1900, David Hilbert und

Im 1903, seine Lehrpersonal nummeriert 121 und seine Schüler 1529. Ludwig Prandtl trat der Universität 1904, und entwickelte sie zu einem führenden Unternehmen in der Strömungsmechanik und Aerodynamik in den nächsten zwei Jahrzehnten. Im 1925, Prandtl wurde für Strömungsmechanik als Direktor des Kaiser-Wilhelm-Institut ernannt. Er führte das Konzept der Grenzschicht und gründete mathematische Aerodynamik durch Luftstrom in der unteren Windrichtung Berechnung. Viele Studenten Prandtls ging auf grundlegende Beiträge zur Aerodynamik zu machen.

Von 1921 nach 1933, die Gruppe Physik Theorie wurde von Max Born geführt, who, während dieser Zeit, wurde zu einem der drei Entdeckern der nicht-relativistischen Theorie der Quantenmechanik. Er kann auch die erste gewesen sein seine probabilistische Beziehung mit der klassischen Physik vorschlagen. Es war eines der wichtigsten Zentren der Entwicklung der modernen Physik.

Miteinander ausgehen, 47 Nobelpreisträger haben untersucht,, hier gelehrt oder Beiträge,. Die meisten dieser Preise wurden in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gegeben, denen so genannte „Göttingen Nobelpreis Wunder“.

Der deutsche Erfinder des Strahltriebwerks, Pabst von Ohain, auch die Aerodynamik in Göttingen unter Ludwig Prandtl studierte.

Sozialkunde und das Studium der Geisteswissenschaften weiter zu gedeihen. Edmund Husserl, der Philosoph und bekannt als der Vater ofphenomenology, hier gelehrt. Max Weber, der Soziologe studierte hier für ein Semester.

Während dieser Zeit, die deutsche Sprache wurde eine internationale Wissenschaftssprache. Eine Reihe von Dissertationen in Großbritannien und den USA hatten die deutschen Titel. Man könnte betrachtet nur eine vollständige akademische Ausbildung gehabt zu haben, wenn man in Deutschland studiert hatte,. So, viele amerikanische Studenten waren stolz auf in Deutschland studiert, und der Universität Göttingen hatte tiefe Auswirkungen auf die US. Eine Reihe von US-Politiker, Rechtsanwälte, Historiker und Schriftsteller erhielt ihre Ausbildung sowohl von Harvard und Göttingen. Zum Beispiel,Edward Everett, einmal Staatssekretär und Präsident des Harvard Universität, für zwei Jahre Studium in Göttingen blieb. George Ticknor verbrachte zwei Jahre Klassiker in Göttingen studieren. John Lothrop Motley, ein Diplomat und Historiker, hatte sogar persönliche Freundschaft mit Otto von Bismark während seiner zwei Jahre langen Studie in Göttingen. George Bancroft, Politiker und Historiker, selbst erhielt seinen Doktortitel von der Universität Göttingen in 1820.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, Die Universität Göttingen war die erste Universität in den westlichen Besatzungszonen unter britischer Kontrolle wieder geöffnet werden, in 1945. Jürgen Habermas, ein deutscher Philosoph und Soziologe, verfolgte seine Studie hier in Göttingen. Später, Richard von Weizsäcker, der ehemalige Präsident von Deutschland, erwarb seinen Dr.jur. here.Gerhard Schröder, der ehemalige Kanzler Deutschland, auch sein Studium an der Rechtsschule hier in Göttingen, und er wurde ein Anwalt danach.

Felix Klein hatte angezogen Mathematiker aus der ganzen Welt nach Göttingen, die aus Göttingen eine Welt Mekka der Mathematik am Anfang des 20. Jahrhunderts.

Während dieser Zeit, die Universität Göttingen erreicht seine akademische Spitzen.

 


Möchtest du diskutieren Universität Göttingen ? Irgendeine Frage, Kommentare oder Bewertungen


Universität Göttingen auf der Karte


Foto


Fotos: Universität Göttingen offiziellen Facebook

Video





Teilen Sie diese nützliche Informationen mit deinen Freunden

Universität Göttingen Bewertungen

Registriert der Universität Göttingen zu diskutieren.
BITTE BEACHTEN SIE: EducationBro Magazin bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen über Universitäten zu lesen an 96 Sprachen, aber wir bitten Sie andere Mitglieder zu respektieren und Kommentare zu hinterlassen auf Englisch.