Kyoto University

Kyoto University

Kyoto University Details

  • Land : Japan
  • Stadt : Sakyo-ku
  • Akronym : KU
  • Gegründet : 1897
  • Studenten (ca..) : 23000
  • Vergessen Sie nicht, discuss Kyoto University
Enroll at Kyoto University

Überblick


Seit seiner Gründung im 1897, Kyoto University gearbeitet hat, unter einem Geist der Selbstvertrauen und Selbstachtung akademische Freiheit zu pflegen, und eröffnen neue Horizonte in der kreativen wissenschaftlichen Bemühung. Die Universität hat auch versucht, auf eine friedliche Koexistenz in der globalen Gemeinschaft beitragen.

Unsere Welt erlebt derzeit eine Reihe von schnellen Veränderungen, die im 20. Jahrhundert unvorstellbar gewesen wäre. Die globale Konfliktstruktur, die erwartet wurde, mit dem Ende des Kalten Krieges aufgelöst werden, beide wächst tatsächlich in Komplexität und Intensität als Folge der ethnischen und religiösen Spannungen. Gleichzeitig, das Tempo der globalen Umweltzerstörung beschleunigt, beispiellos großen Katastrophen und tödliche Infektionskrankheiten verheerend in der ganzen Welt, und Finanzkrisen erschüttern die beiden Volkswirtschaften und individuelle Leben bis in den Kern. Die Hochschulen müssen ernsthaft darüber nachdenken, wofür sie stehen in diesen turbulenten Zeiten. inzwischen, die japanische Regierung arbeitet mit Universitäten und der Industrie, den Anbau von globalen Humankapital zu fördern, und die auf die Hochschulen zu implementieren Reformen ihre Wettbewerbsfähigkeit international zu steigern. Kyoto University muss nun ermitteln, wie am besten auf die Forderungen der Regierung und der Gesellschaft zu reagieren und gleichzeitig treu zu bleiben ihrer Gründung Geist.

Die drei Kernaufgaben einer Universität sind Bildung, Forschung, und sozialen Beitrag. Zwei davon, Forschung und sozialen Beitrag, geeignet sind, als Antwort auf globale Trends zu ändern. Bildung, aber, hat eine wesentliche Natur, die ich glaube, unveränderlich zu sein. Im Einklang mit seinem Engagement für das selbstständige Lernen, Kyoto University muss seine Position als eine Bastion der akademischen Freiheit aufrechterhalten, leicht von der allgemeinen Gesellschaft abgelöst und ungezwungen durch Konvention. Um das zu tun, die Universität muss ein Ort sein, wo akademische Bestreben ungestört ablaufen kann, während auch Fenster in die Welt und die Gesellschaft die Bereitstellung. Diese Fenster können durch Dozenten geöffnet werden, ausgestattet mit modernster Kenntnis der Welt und der Gesellschaft, die dahinter liegt, aber die wichtigste Rolle in unserer Universität wird von Studenten gespielt, die vor den Fenstern wagen. Wir müssen daran arbeiten, sorgfältig mit den Partnern in der Industrie und Regierung Fenster zu schaffen, dass die Schüler die beste praktische Anwendung von Fähigkeiten, um sie an der Universität entwickelt haben,.

Viele Veränderungen sind derzeit im Gange in die finanziellen Angelegenheiten der Universitäten, einen Rückgang der allgemeinen Betriebs Subventionen einschließlich und zunehmende Betonung der Wettbewerbsfinanzierung. Es hat sich für uns wichtig, unsere eigenen Mittel zu sichern, die Verbesserung der Bildungsumfeld zu verpflichten. Ich glaube, dass wir einen Fall an der breiteren Gesellschaft in Bezug auf die Notwendigkeit, für diese Verbesserungen machen müssen, in der Hoffnung, von den Unternehmen großzügige Unterstützung erhalten, die erwarten, dass so viel von der Kyoto University, und aus unserer eigenen Alumni. Ich freue mich auch auf stärkere Partnerschaften bauen mit der lokalen Gemeinschaft, in Kyoto-weltbekannten Hauptstadt der japanischen Kultur-und arbeiten mit anderen Universitäten, die Vorteile unseres Standortes Maximierung der Stadt sich in eine reiche und vielfältige akademische Campus zu entwickeln. Außerdem, wenn wir bei der Gewinnung hervorragende Dozenten und Studenten von Universitäten in der ganzen Welt erfolgreich zu sein, wir müssen ursprünglichen Lehrpläne und gemeinsame Forschungsprojekte entwickeln, die auf Kyoto Attraktionen nutzen, und machen sie international bekannt. Ich bin zuversichtlich, dass diese Bemühungen wesentlich zur Entwicklung unserer Region beitragen wird, und in die Zukunft von Japan und der Welt als Ganzes.

Als umfassender, forschungsorientierte Institution, Kyoto University muss seine freien Künste und Stiftung Bildung integrieren, Fach Nichtgraduiertausbildung, und Graduiertenausbildung Programme in einer Weise, dass die Schüler mit Kreativität und praktische Fähigkeit ausstatten. Dazu erfordert die Entwicklung der Bildungswege eine hierarchische Anordnung der verschiedenen disziplinären Wissen bieten und eine Vielzahl von Lern ​​Auswahl erleichtern. Es braucht viel Zeit für die Schüler ihre Fähigkeiten in vollem Umfang zu realisieren. Ich hoffe, dass wir eine unterstützende Lernumgebung, in der die Schüler zur Verfügung stellen können, sind nicht in Entscheidungen bezüglich ihrer Zukunft gehetzt, und stattdessen kann einen positiven Prozess von Versuch und Irrtum folgen, die es ihnen ermöglichen, mehr Vertrauen in die Zukunft, die sie schließlich wählen.

Um Studenten mit reichlich erfinde Fähigkeiten zu kultivieren, Alle Dozenten und Verwaltungsangestellten müssen verfolgt Forschungs- und sozialen Beitrag Initiativen verpflichtet, die internationale Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Kyoto University hat 10 Fakultäten, 18 Graduiertenschulen, 14 Forschungsinstitute (mehr als jede andere Universität in Japan), und viele andere Bildungs- und Forschungseinrichtungen. Ich werde mein Möglichstes, um sicherzustellen tun, dass unsere Ziele in all diesen verschiedenen Zweigen der Universitätsgemeinschaft vorgeschoben werden,.

Juichi Yamagiwa
Präsident
Kyoto University

Schulen / Hochschulen / Abteilungen / Kurse / Fakultäten


Fakultäten

  • Faculty of Integrated Human Studies
  • Fakultät für Literatur
  • Fakultät für Bildungswissenschaften
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Fakultät der Ökönomie
  • Fakultät für Naturwissenschaften
  • Medizinische Fakultät
  • Fakultät für Pharmazeutische Wissenschaften
  • Fakultät für Ingenieurwissenschaften
  • Fakultät der Landwirtschaft

Graduiertenschulen

  • Graduate School of Letters
  • Graduate School of Education
  • Graduate School of Law
  • Graduate School of Economics
  • Graduate School of Science
  • Graduate School of Medicine
  • Graduate School of Pharmaceutical Sciences
  • Graduate School of Engineering
  • Graduate School of Agriculture
  • Graduate School of Human and Environmental Studies
  • Graduate School of Energy Science
  • Graduate School of Asian and African Area Studies
  • Graduate School of Informatics
  • Graduate School of Biostudies
  • Graduate School of Global Environmental Studies
  • School of Government
  • Graduate School of Management
  • Kyoto University Law School (Japanese Text Only)
  • Kyoto University School of Public Health

Geschichte


The forerunner of the Kyoto University was the Chemistry School founded in Osaka in 1869, welche, despite its name, taught physics as well. Später, das Third Higher School was established in the place ofSeimi-kyoku im 1886, it then transferred to the university’s present main campus in the same year.

Kyoto Imperial University as a part of the Imperial University system was established on June 18, 1897, using the Third Higher School’s buildings. The higher school moved to a patch of land just across the street, where the Yoshida South Campus stands today. In the same year of the university’s establishment, the College of Science and Technology was founded. The College of Law and the College of Medicine were founded in 1899, the College of Letters in 1906, expanding the university’s activities to areas outside natural science.

Nach dem Zweiten Weltkrieg, the current Kyoto University was established by merging the imperial university and the Third Higher School, which assumed the duty of teaching liberal arts as the Faculty of Liberal Arts. The faculty was dissolved with the foundation of the Faculty of Integrated Human Studies in 1992.

Kyoto University has since 2004 been incorporated as a national university corporation under a new law which applies to all national universities.

Despite the incorporation which has led to increased financial independence and autonomy, Kyoto University is still partly controlled by the Japanese Ministry of Education.

The University’s Department of Geophysics and their Disaster Prevention Research Institute are both represented on the national Coordinating Committee for Earthquake Prediction.


Möchtest du discuss Kyoto University ? Irgendeine Frage, Kommentare oder Bewertungen


Kyoto University on Map


Video





Teilen Sie diese nützliche Informationen mit deinen Freunden

Kyoto University reviews

Join to discuss of Kyoto University.
BITTE BEACHTEN SIE: EducationBro Magazin bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen über Universitäten zu lesen an 96 Sprachen, aber wir bitten Sie andere Mitglieder zu respektieren und Kommentare zu hinterlassen auf Englisch.