Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen

Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen

Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen Einzelheiten

Einschreiben an der Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen

Überblick


MGIMO ist Russlands angesehensten Bildungseinrichtung für junge Menschen mit internationalen Interessen. Für internationale Studierende, MGIMO ist das und mehr: ein modernes, Begrüßung, und intellektuell anregend Platz in Russlands größte Stadt zu studieren.

MGIMO die vielfältigen Studentenschaft 6,000 wird aus den oberen Rängen der russischen Studenten und von Partnerhochschulen auf der ganzen Welt gezogen. MGIMO bietet eine breite Palette von Kursen an Grund- und Hauptstudium Ebenen - von den internationalen Angelegenheiten, Politikwissenschaft, Wirtschaft, und internationales Recht, in den Journalismus, Betriebswirtschaft, und Energiepolitik. Internationale Studenten können für eine vollständig englischsprachigen Studien BA-Anwendung. Programm oder herausfordernde und spannende Kurse in Russisch wählen. Studenten, die einen Master-Abschluss sucht, kann für eine der MGIMO bahnbrechende Double-Degree-Programme anwenden, in Partnerschaft mit internationalen Institutionen angeboten, oder einen Platz in einer der mehr als dreißig MA Programme lehrte in russischer Sprache suchen.

Für alle seine Geschichte, MGIMO setzt sich neu zu gestalten. In den letzten fünf Jahren, Die Universität hat mit führenden Institutionen auf der ganzen Welt zahlreiche neue Partnerschaften gebildet. MGIMO integriert vollständig in die Bologna-Abkommen, Buchstabieren strenge Standards für die europäische Hochschuleinrichtungen. Die Universität wird auch auf die Förderung einer sich ständig weiterentwickelnden Studentenschaft begangen, Lehrplan, und das Campus-Leben, die für das Verständnis der internationalen Angelegenheiten seinen Ruf als Russlands angesehensten und fortschrittlichsten Ort zu reflektieren weiter.

  1. RUSSLANDS PREMIER UNIVERSITY

MGIMO ist Russlands bekanntesten und angesehensten Geisteswissenschaften Institution. Es ist Weltklasse in jedem Sinne des Wortes – renommierten excellence, unabhängig, koedukativ, und öffentlich ausgestattet. MGIMO sieben Schulen und vier Bildungseinrichtungen umfassen zahlreiche Fachbereiche, Divisionen, und Preisprogramme, sowie interdisziplinäre Zentren und wissenschaftliche Arbeitsprogramme über die traditionellen Abteilungsgrenzen hinweg.

  1. WIRKLICH INTERNATIONAL

Russlands meisten globalen Universität, MGIMO seit fast die Welt für Studenten eine russische Heimat aus der ganzen 60 Jahre, die Bereitstellung von mehr als 5,000 internationale Absolventen die Ausbildung als Führer in der privaten und öffentlichen Sektor global zu gedeihen. In Ergänzung, MGIMO hat enge Beziehungen mit den führenden Bildungszentren der Welt, in ganz Europa, Asien, die Amerikaner, und Afrika. MGIMO ist stolz auf eine globale Ausrichtung und MGIMO ist ein Haus für globale Studenten.

  1. GLOBAL ANERKENNUNG

MGIMO Universität war eine der ersten russischen Universitäten der European Universities Association beitreten, und ist ein Unterzeichner der Bologna-Abkommen. Die MGIMO Philosophie bietet Nachhilfe für Bachelor- und Master-Studiengänge, die auf der ganzen Welt anerkannt werden, mit Studenten Qualifikationen zu gewinnen, die die Schlüssel zur Beschäftigung und akademischen Möglichkeiten sind international. MGIMO Ehrendoktorate wurden auf der weltweit bedeutendsten verliehen.

  1. WIDE Kurswahl

MGIMO Universität bietet unter den verschiedensten Bildungsprogrammen und zur Verfügung Spezialisierungen in einer Universität seiner Art überall. Wenn es darum geht, für Studenten mit einem Kontext auf die Bereitstellung der heutigen Welt zu verstehen - es durch die internationale Diplomatie, öffentliche Verwaltung, Geschäft, Wirtschaft, Recht, und Journalismus, ganz zu schweigen von der 53 Sprachen sie lehrt - MGIMO ist einzigartig.

  1. STUDIEN ACCESS HERVORRAGENDE

MGIMO Universität bringt mit denen eines großen Forschungsuniversität, die besten Aspekte eines Liberal Arts College zusammen. Dieser Ansatz bietet den Studierenden der Nähe Zugang zu mehr als 1200 Professoren und Dozenten, einschließlich 20 Vollmitglieder und korrespondierende Mitglieder der renommierten Russischen Akademie der Wissenschaften, ein weiterer 113 Ärzte der Wissenschaft und 400 Promotion von Wissenschaft Kandidaten. MGIMO der akademischen Welt ist stolz auf seine Schüler.

  1. WORLD Renommierte Forschungs

Mit einem hervorragenden Ruf und akademischen Status MGIMO rangiert beständig hoch in der universitären Praxis. Seine Forschung ist mit führenden Forschungsinstituten in Russland global durch Kooperationen erweitert, CIS Länder, und der ganzen Welt.Unter dem Dach des Ministeriums für auswärtige Angelegenheiten, MGIMO ist ein geschätzter Politik Think-Tank und Forum für Diskussion und Analyse internationaler Entwicklungen und aktuelle Themen, mit ihren Beiträgen zur globalen Analyse sehr begehrt.

  1. INNOVATIVE BILDUNG

Seit seiner Gründung MGIMO Vision und Philosophie hat mit geistiger Innovation traditionelle akademische Strenge verschmolzen. Die innovative Universitätsbildungsprogramm, realisiert über 2007-2008, erneuert seinen Fokus auf Kompetenz basierte Ausbildung. Das Programm sah auch MGIMO ein neues Qualitätssystem widerspiegelt zeitgenössischen wissenschaftlichen und pädagogischen Trends entwickeln, mit neuen Management-Praktiken und Technologien, und anziehende internationale Bildungs ​​Führer.

  1. AKADEMISCHE SPITZENLEISTUNG

Die Universität ist bekannt für akademische Exzellenz, die hellste von Russlands Zukunft Führer Bedeutung studieren dort jetzt, mit einer wachsenden Zahl ihrer internationalen Partner. Jedes Jahr Russlands besten Abiturienten für fast tausend neue Plätze konkurrieren, mit einigen Programmen – insbesondere Wirtschaft, Recht, und die internationalen Beziehungen – mit bis zu 30 Bewerber für jeden Ort.

MGIMO-Absolventen gehören Präsidenten, Premierminister, und Außenminister von Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland, Bulgarien, Kasachstan, Mongolei, Slowakei, Ukraine und anderen Ländern.

  1. WORLDWIDE NETWORKING

MGIMO bietet nicht nur eine erweiterte Ausbildung, aber eine einmalige Gelegenheit, berufliche Kontakte zu gewinnen, die weit über die formale Bildung ertragen. Seine strenge und anspruchsvolle akademische Rahmen wird von einem gesunden sozialen Umfeld ergänzt, wo die Studenten-Community und Absolventen sind sehr zugänglich und einladend für ausländische Studenten. In diesem Umfeld Studenten von heute können die Freunde von morgen werden internationale politische, legal, Wirtschaft und Gesellschaft.

  1. GREAT SOCIALE

Jenseits Studie, MGIMO Studenten finden sich an zahlreichen Konzerten gezogen, Tänze, Komödie Nächte, und Veranstaltungen in allen erdenklichen Sport. Verschiedene Studentenorganisationen füllen den Kalender mit zusätzlichen gesellschaftlichen Veranstaltungen. Na sicher, MGIMO in Moskau, einer der großen Städte der Welt, mit einer Reihe von kulturellen und historischen Schätze, lebendige Kultur und schillernde Nachtleben. Es bietet auch einen einfachen Zugang zur Vielfalt und Energie der zeitgenössischen Russland, und seine epische Kulturerbe. MGIMO ist eine wunderbare Lebenserfahrung für internationale Studierende.

Schulen / Hochschulen / Abteilungen / Kurse / Fakultäten


  • School of International Relations
  • Schule für internationale Wirtschaftsbeziehungen
  • Internationale Law School
  • School of International Journalism
  • Fakultät für Politikwissenschaft
  • School of International Business and Business Administration
  • Hochschule für angewandte Wirtschaft und Handel
  • Internationales Institut für Energiepolitik und Diplomatie
  • International Institute of Administration
  • European Studies Institute
  • School of Government und internationale Angelegenheiten

Geschichte


MGIMO, welche, auf Russisch, steht für Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen, wurde im Oktober gegründet 14, 1944 als die UdSSR Rat der Volkskommissare reorganisierte die neu geschaffenen School of International Relations der Staatlichen Universität Moskau in einem unabhängigen Institut. Zunächst rief das Institut für Internationale Beziehungen (IMO) seine erste 200 Studenten waren Veteranen, die die Strapazen des Zweiten Weltkrieges überlebt hatten, und waren entschlossen, den internationalen Frieden und Stabilität zu bauen.

 

MGIMO Von Anfang an war beabsichtigt, eine einzigartige akademische Forschung und Bildungszentrum zu werden. Es wurde schnell Russlands führende diplomatische Ausbildung Institution, mit MGIMO Wissenschaftler einen wichtigen Beitrag auf dem Gebiet der internationalen Beziehungen machen, Länder- und Regionalstudien, internationales Recht und internationale Wirtschaftsbeziehungen. zusätzlich, es dauerte eine Position an der Spitze der wissenschaftlichen Arbeit, mit der Gründung von mehreren weltbekannten wissenschaftlichen Schulen, und als Arbeitsplatz von vielen herausragenden russischen Wissenschaftlern, einschließlich Akademie der Wissenschaften Mitglieder E.Tarle, L.Ivanov, V.Trukhanovskiy, S.Tikhvinskiy, N.Inozemtsev, und Y.Frantsev.

Ursprünglich umfasste MGIMO drei Schulen: School of International Relations, Schule für internationale Wirtschaftsbeziehungen und School of International Law. Internationale Studenten begann MGIMO kommen aus 1946. Seitdem haben MGIMO Alumni nationale Geschäft geworden, diplomatische und rechtliche Führer in vielen Ländern, mit mehreren Außenministern immer, Regierungschefs, und sogar Präsidenten.

Im 1954 das Moskauer Institut für Orientalistik, eine der ältesten russischen Instituten und Nachfolger der Lasarevsky Schule erstellt in 1815, wurde in MGIMO integriert. Die Bibliothek des Instituts wurde stark durch die Zugabe des berühmten Lasarevskaya Bibliothek angereichert, die hatte keine Peer für seinen großen Körper der orientalischen Literatur.

Im 1958 MGIMO integriert das Institut für Außenhandel, die unter der Schirmherrschaft der UdSSR Ministerium hatte zuvor für den Außenhandel betrieben. Dies führte zu einer Erweiterung der Schule für Internationale Wirtschaftsbeziehungen und einem Fokus auf die Ausbildung Außenhandel und wirtschaftliche Spezialisten. Im 1969 die Internationale Journalistenschule wurde gegründet.

In den späten 1980er und frühen 1990er Jahren, die tiefen sozialen und wirtschaftlichen Wandel Russland Fegen sah große Veränderungen in MGIMO Struktur und Bildungsprogramme. Im 1991 eine neue School of International Business and Business Administration wurde gegründet.

 

Bereits 1992 Das Institut wurde vom Rektor geleitet, Professor Anatoli Torkunov, deren Führung hat bei der Überwindung der Turbulenzen der 1990er Jahre dazu beigetragen,. Unter seiner Amtszeit hat MGIMO auf ein umfassendes Programm von Bildungs ​​Modernisierung und Innovation in Angriff genommen, einschließlich einer engeren Integration mit dem europäischen Hochschulbildung, durch den Eintritt in den Bologna-Prozess, die Verbreiterung der internationalen Kontakte, und die Erhebung des Instituts an die Spitze der internationalen Bildung und Wissenschaft.

Im 1994 MGIMO wurde Universität Status gewährt. Im selben Jahr wurde die Schaffung des Internationalen Instituts für Verwaltungs, im Anschluss an eine Entscheidung der russischen Regierung über staatliche Verwaltung und Kommunalverwaltung Ausbildung. 1998 sah die Gründung der Fakultät für Politikwissenschaft, die erste in Russland seiner Art auf die Ausbildung des öffentlichen Dienstes Manager konzentrieren.

Im 2000 das Internationale Institut für Energiepolitik und Diplomatie wurde gegründet, unter der Schirmherrschaft des MGIMO, auf Initiative der führenden russischen Energieunternehmen. Die Aufgabe des Instituts ist es, Führungskräfte für die Förderung der internationalen Zusammenarbeit im Energiebereich zu trainieren.

MGIMO des European Educational Institute wurde gegründet 2006, reflektierende gemeinsame Anstrengungen der Russischen Föderation und der Europäischen Union Weiterbildungsprogramme für russische und europäische Beamte zu organisieren.

2011 hat die Gründung der MGIMO jüngste Schule gesehen, die Hochschule für Angewandte Wirtschaft und Handel. Es ist einzigartig für seine BA-Programm in Ökologie und Wildtiermanagement, die entwickelt Know-how auf dem Gebiet der wirtschaftlichen und ökologischen Fragen.

Jedes Jahr MGIMO akzeptiert mehr als tausend neue Studenten, aus allen Teilen der Russischen Föderation, und international von mehr als 60 Länder. Über 35 Tausend russische und globale Alumni sind stolz an der Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen absolviert haben. Divisionen der MGIMO-Alumni-Vereinigung sind aktiv in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Im 2007, der MGIMO-Alumni-Vereinigung gegründet erste Universität Stiftung Russlands - die Development Foundation für MGIMO.


Möchtest du Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen diskutieren ? Irgendeine Frage, Kommentare oder Bewertungen


Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen auf der Karte


Foto


Fotos: Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen offiziellen Facebook




Teilen Sie diese nützliche Informationen mit deinen Freunden

Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen Bewertungen

Registriert der Moskauer Staatlichen Institut für Internationale Beziehungen zu diskutieren.
BITTE BEACHTEN SIE: EducationBro Magazin bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen über Universitäten zu lesen an 96 Sprachen, aber wir bitten Sie andere Mitglieder zu respektieren und Kommentare zu hinterlassen auf Englisch.