National University of Life und Umweltwissenschaften der Ukraine

National University of Life und Umweltwissenschaften der Ukraine

National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine-Details

Bewerben Sie sich National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine
Ukrainisch Admission-Center

Überblick


Die Mission der National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine ist zu:

erstellen, systematisieren, speichern und aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen, um die Qualität des Lebens der Menschen verbreiten zu verbessern; Zug-Spezialisten aufgrund Europas und der Welt geistige und persönliche Entwicklung.

Nach dem Stand der Hochschulen, der National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukrainehas IV Akkreditierung Ebene, undist eine Forschungseinrichtung, das führt Bildungs; Wissenschaft und Forschung; wissenschaftliche und innovative; Bildungs- und Industrie; sowie Informations- und Beratungsaktivitäten das Ziel, die zeitgenössische Wissenschaft Fragen über das Leben in Studium und Umgebung; bei Nutzung, Reproduktion und ausgewogene Entwicklung der terrestrischen und aquatischen Ökosysteme Bioressourcen, Einführung neuer Umwelt agro- und Biotechnologien, Technologien der Sicherheit Wiederbelebung und die Bodenfruchtbarkeit, energiesparende landwirtschaftliche Technologien, Umwelt- und Rechtsmanagement im ländlichen Raum, Überwachung und Kontrolle der Einhaltung von Standards, Qualität und Sicherheit von landwirtschaftlichen Erzeugnissen, verarbeitete Produkte und Umwelt.

Die National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine ist eine der führenden Institutionen der Bildung, Wissenschaft und Kultur in der Ukraine. Mehr als 26 Tausend Studenten und mehr als 600 Absolventen, Doktoranden und Suchern studyat 3 Bildungs- und Forschungseinrichtungen und 13Abteilungen der Grund universitäre Einrichtung (in Kiew) und 10 getrennte Einheiten von NULES der Ukraine - regionalen Universitäten І-ІІІ Akkreditierungsstufen.

Bildungsprozess und die wissenschaftliche Forschung an der Universität werden von mehr als vorgesehen 2,600wissenschaftliche und bildungspolitische und pädagogische Arbeiter, einschließlich über 300 Professoren und Doktoren der Wissenschaften, mehr als 1,000 Assistenzprofessoren und Doktoranden.

National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine besteht aus den folgenden Struktureinheiten:

  • Ausbildungs- und Forschungseinrichtungen;
  • Abteilungen;
  • Stühle;
  • Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, einschließlich:

• Ukrainischen Institut für Agrar Radiologie;
• ukrainischen Labor für Qualität und Sicherheit von landwirtschaftlichen Erzeugnissen;
• Wissenschaftlich-Forschung und Design Institute of Standards und umweltverträgliche und Bio-Produkte Technologie (in Odessa);

  • Ausbildung, Bildung und Wissenschaft, Wissenschaft und Forschung, Problem aus Wissenschaft und Forschung, Problem wissenschaftlichen, lehrreich, wissenschaftliche und industrielle Laboratorien;
  • höheren Bildungseinrichtungen der I-III Akkreditierungsstufen:

 

• BerezhanyAgrotechnical Institut (Region Ternopil)
• NizhynAgrotechnical Institut (Region Tschernigow)
• Irpin Wirtschafts Hochschule (Kiew Region)
• Nemishaevo Agricultural College (Kiew Region)
• Boyarka College of Ökologie und Naturressourcen (Kiew Region)
• E. KhraplyvyiZalishchyky Agricultural College » (Region Ternopil)
• Der. MaynovaBobrovytsya Hochschule für Ökonomie und Management(Region Tschernigow)
• Mukachevo Agricultural College (Trans-Karpaten-Region)
• BerezhanyAgrotechnical Hochschule (Region Ternopil)
• Nizhyn Agricultural College (Region Tschernigow) Ausbildung, Zentren Unterrichtung und Anhörung:
• Lubensky TICC (Gebiet Poltawa)
• Malynskyi TICC (Zhytomyr Region)
• Tarashchanskyi TICC (Kiew Region)
• Mukachivskyi TICC (Zakarpatska Region)

• Bobrovytskyi TICC (Region Tschernigow)

  • Bildungs- und Forschungsparks und Forschungsstationen:

• Agronomische Research Station (Kiew Region)
• Boyarka Forestry Research Station (Kiew Region)
• Der. MuzychenkoVelykosnytinske Bildung und Forschung Farm (Kiew Region)
• Bildung und Forschung Farm "Vorzel" (Kiew Region)

  • andere strukturelle Unterteilungen, einschließlich:

• Ukrainische Bildungs ​​wissenschaftlichen und Innovationszentrum der neuesten landwirtschaftlichen Einrichtungen und Technologien;
• Botanischer Garten;
• Bildungs- und wissenschaftliche Produktion Jagdfarm;
• Sport und Gesundheit Camp „Akademichnyi“ (Region Odessa)

Die Struktur der Universität umfasst auch Unterteilungen befindet auf der Krim:

  • Süd-Ast von NULES der Ukraine «Krim agrartechnologische University»;
  • Prybrezhnenskyi Agricultural College;
  • Krim-Agroindustrielle Hochschule;
  • Bakhchysarai Construction Technical College;
  • Krim-Fachschule für Hydro-Melioration und Mechanisierung der Landwirtschaft;
  • Bildungs- und Forschungsstation der Berggarten, Weinbau, Park und Forstwirtschaft Garten.

Die Hauptaufgaben der Charta der Universität sind:

 

1) Bildungs- und Kulturaktivitäten:

  • Schulung des Personals mit unvollständigen Hochschulbildung, Grundhochschul, komplette Hochschul, sowie der Arbeits Berufe für Landwirtschaft und Umweltsektor;
  • Bereitstellung weiterer Verbesserung des Systems der höheren landwirtschaftlichen und Umweltbildung in der Ukraine nach den Anforderungen des Bologna-Prozesses und den internationalen Standards der nachhaltigen Entwicklung von Agrar-Kugel, Bio-Ressourcen und ländliche Gebiete;
  • berufliche Entwicklung und Umschulung von Spezialisten für die Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei Landwirtschaft, Tiermedizin und Umweltsektor;
  • Ausbildung, Umschulung und Zertifizierung von Bildungs, Ausbildung und Zertifizierung von wissenschaftlichen und pädagogischen Personals der höheren Qualifikation für die Universität und anderen Bildungs- und Forschungseinrichtungen;
  • Bildung von Studenten Hochkultur und nationale Bürgerbewusstsein;
  • Schaffung geeigneter Bedingungen für das Studium, Arbeit, Gesundheitsvorsorge, Erholung und Verbesserung der Gesundheit der Schüler, Graduierte, PhDs und Mitarbeiter der Universität;
  • Vorbereitung, Verlagswesen, Produktion und Verkauf von Bildungs, wissenschaftlich, Bildungs- und methodische Materialien und andere Verlagsprodukte;
  • Berufsausbildung, einschließlich der Ausbildung, Umschulung und berufliche Entwicklung von Fahrzeugen, Traktoren, kombiniert Treiber, Handwerker der Produktionsprozess für Landwirtschaft und Umweltsektor;

2) wissenschaftlich, Forschungs- und Publikationstätigkeit:

  • Organisation und Durchführung von wissenschaftlichen Forschungsprojekten, die auf den Erfahrungen der führenden ausländischen Forschungsuniversitäten;
  • Organisation und Durchführung von Konferenzen, Symposien, Kongresse, auch auf internationaler Ebene;
  • Publikation der wissenschaftlichen Arbeiten der pädagogischen, wissenschaftlichen und Lehrpersonal der Universität, Materialien der Konferenz, Symposien, Treffen, thematische Werke, Forschungsberichte und andere Publikationen über die Entwicklung der Landwirtschaft, Wirtschaft, Umgebung, soziale Entwicklung des ländlichen Raums;

3) Innovationstätigkeit:

  • Entwicklung und Umsetzung in Übereinstimmung mit den Grundsätzen des Schutzes geistigen Eigentums von modernen Technologien und Biotechnologien, Qualitätssysteme und Standards der Umweltsicherheit, Erhaltung der biologischen Vielfalt, Energie, Alternative Energie in der Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Park Garten- und Fischerei Landwirtschaft und im Bereich der Speicher, Transport und Verwertung von landwirtschaftlichen, Lebensmittel und biotechnologische Produkte;
  • Entwicklung, Probezeit, Standardisierung und Implementierung von moderner Ausrüstung, Einrichtungen und landwirtschaftliche Technologien, Erhalten biologisch wertvolle und umweltfreundliche Produkte, Rohstoffe und Lebensmittel aus den Industriesektoren von Agro-, Wald-, Wassermanagement und natürliche Komplexe;
  • Umsetzung internationaler Standards und die Einhaltung der Bioethik in der Diagnostik, Verhütung, Behandlung und Versorgung von Tieren und Pflanzen Gesundheit;
  • Bestimmung der Qualität, Sicherheit und Einhaltung der internationalen Anforderungen an die Normung, Zertifizierung und Lizenzierung von agroindustriellen, Lebensmittel und Bio-Ressourcen und Umwelt Komplexe;
  • Überwachung, Vorhersage und Modellierung der nachhaltigen Entwicklung von terrestrischen und aquatischen Ökosysteme modernen Technologien der effizienten Umweltmanagements und der Wiederherstellung der ländlichen Gebiete mit;
  • Treffen der Unterrichtung und Anhörung Anforderungen der landwirtschaftlichen Erzeuger und Öffentlichkeit bei der Umsetzung von modernen Mechanismen, Management-Systeme im Bereich der sozioökonomischen, Land, Rechtsbeziehungen und der staatlichen Politik Bildung in den Bereichen Landwirtschaft und Umwelt;

4) Aktivität der Universität als Forschungseinrichtung:

  • Bereitstellung von Bildungs, Wissenschaft und Forschung, und die wissenschaftliche und innovative Integration als eine Möglichkeit, das Niveau der Ausbildung des Personals zu verbessern und die Durchführung von wissenschaftlichen und technologischen Fortschritt in der Landwirtschaft und Umweltsektor durch die Beteiligung an der Entwicklung der Grundlagen- und angewandten Programme und der Zusammenarbeit mit Unternehmen beschleunigen;
  • Bildung von Hochschulforschung und Innovationszentren (Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, Bildung und Wissenschaft, lehrreich, wissenschaftliche und industrielle Forschung und Innovationszentren, usw.), die sich auf die Lösung der grundlegenden Probleme der operativen Ziel und angewandten wissenschaftlichen und industriellen Probleme. Der Ausbau der Zusammenarbeit mit der Nationalen Akademie der Wissenschaften, National Academy of Agricultural Sciences und anderen bereichsspezifischen Akademien der Wissenschaften der Ukraine und auch mit ausländischen Forschungseinrichtungen;
  • Entwicklung von Pilotprojekten und die Bildung von experimentellen Unternehmen auf die Produktion von wettbewerbsfähigen Produkten, Entwicklung neuer Technologien, Materialien und Fahrzeuge, deren Umsetzung in den Bereichen Landwirtschaft, Forst- und Wasserwirtschaft Landwirtschaft und verarbeitende Industrie in Übereinstimmung mit den nationalen und internationalen Normen;
  • Integration wissenschaftlicher und Forschungsaktivitäten der Universität mit weltweit führenden Universitäten (Durchführung gemeinsamer Forschungsprojekte, Halten von Konferenzen, Symposien, Ausstellungen, wissenschaftliche Studentenwettbewerbe, Erhalten Zuschüsse, Veröffentlichung gemeinsamer wissenschaftlicher und pädagogischer Werke (Bücher, Monographien, Handbücher, Richtlinien, usw.), die Schaffung von Bildungs, wissenschaftliche und methodische elektronische Datenbank, der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationssysteme in der Landwirtschaft und Umweltindustrie);
  • Entwicklung und Umsetzung im industriellen Bereich fortschrittlicher Technologien für hochwertige, sichere und wettbewerbsfähige Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei und Lebensmittelprodukte. Bereitstellung des Staates und der Arbitrage unabhängige Prüfung der Qualität und Sicherheit von landwirtschaftlichen Erzeugnissen und Lebensmitteln und der Umwelt im Einklang mit internationalen und nationalen Normen;
  • Masters Trainingsprogramme, die ihre Spezialisierung bieten entsprechend der wichtigsten Industrie, Forschung, Lehren, wissenschaftliche und innovative Trends auf den neuesten Errungenschaften in Wissenschaft und Technologie und die internationalen Standards für Umweltmanagement basiert, sowie auf die Produktqualität und Sicherheitskennzahlen und die Umwelt, die Arbeitsplätze und die Aktivität Verbesserung in Bezug auf die berufliche Entwicklung bieten wird;

5) internationale Tätigkeit:

  • Bereitstellung von internationalen Aktivitäten in Wissenschaft und Bildung in Übereinstimmung mit den Gesetzen der Ukraine, Verstärkung der Universität Integration in die Welt Bildungs- und Forschungsbereich;
  • Teilnahme an internationalen Projekten und Programmen, wissenschaftliche und praktische Konferenzen, Seminare und Ausstellungen;
  • Gründung von Joint mit ausländischen Partnern Bildung und Wissenschaft, Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen, Zentren und anderen Verbänden, die Bildungs- und Forschungsprogrammen und stellt die entsprechenden Bildungsnachweise auszuführen.

National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine ist eine nationale, selbstverwaltet (autonom) Zustand Hochschule. Selbstverwaltung (Autonomie) der Universität (im Rahmen der Charta) anbieten:

1) das Recht der Universität unabhängige Entscheidungen zu treffen und in der akademischen geeignete Maßnahmen innerhalb ihrer Zuständigkeit zu übernehmen, lehrreich, wissenschaftlich, Forschung, Produktion und der wirtschaftlichen Aktivitäten;

2) persönliche Finanz-Standards und die Zahlung für die Arbeit erstrecken sich nicht zu trennen Unterteilungen, Bildungs- und Forschungsfarmen, Forschungsstationen, sowie die Institutionen der I-III Akkreditierungsstufen (technische Universität, Hochschulen, Institute);

3) Selbstbestimmung der Organisationsformen und Mitarbeiter Zahlung, das Verfahren für die Mittel aus der Haushaltsquellen, einschließlich der für die Gehälter und Incentive-Vergütung zugeteilten Aktien;

4) Durchführung von anderen Aktivitäten auf der Grundlage der direkten Vertragsbeziehungen, Vereinbarungen und Verträge;

5) das Recht auf Bildung und die Tätigkeit der Struktureinheiten einzustellen, dass der Teil davon sind, einschließlich getrennt diejenigen, und in der vorgeschriebenen Weise die Eigenschaft, andere juristische Personen zu ergreifen,;

6) gemeinsame Tätigkeit der Durchführung und im Rahmen von Vereinbarungen mit anderen Universitäten kooperieren, Unternehmen, Institutionen und Organisationen in Übereinstimmung mit der Gesetzgebung.

Aufnahmeverfahren in National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine


Bereits 2016 Zulassungsverfahren in der ukrainischen Universitäten für ausländische Studierende aviable über Ukrainisch Admission-Center.
Für gelten National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine ausländischen Studenten müssen Online bewerben über ukrainische Admission-Center.
Nachdem alle Details in Admission-Center überprüft, sie werden Einladungsschreiben an Studenten senden.
Mit Einladungsschreiben können die Schüler auf die nächste Botschaft der Ukraine gehen und Studentenvisum bekommen.
keine Prüfungen, TOEFL, IELTS erforderlich, wenn Sie Antrag über ukrainische Admission-Center machen.

Schulen / Hochschulen / Abteilungen / Kurse / Fakultäten


Bildung und Forschungseinrichtungen

  • Bildung und Forschung Institut für Forst- und Garten Park
  • Bildung und Forschung Institut für Weiterbildung
  • Bildung und Forschung Institut für Energetik, Automation und Energieeffizienz

 

Fakultät

  • Veterinärmedizinische Fakultät
  • Fakultät für Geisteswissenschaften und Pedagog
  • Fakultät für Tierzucht und Wasser Bioresources
  • Fakultät für Pflanzenschutz, Biotechnologie und Ökologie
  • Fakultät für Landmanagement
  • Rechtswissenschaftliche Fakultät
  • Fakultät der Ökönomie
  • Fakultät für Lebensmitteltechnologie und Qualitätskontrolle von landwirtschaftlichen Erzeugnissen
  • Fakultät für Informationstechnologien
  • Fakultät für Agrarmanagement
  • landwirtschaftliche biologische Fakultät
  • Mechanische und technologische Fakultät
  • Fakultät für Design und Konstruktion

Geschichte


Die National Agricultural University ist eine führende Institution der höheren Bildung in der Ukraine. Die Geschichte beginnt mit dem Tag der Gründung des Ministeriums für Landwirtschaft innerhalb der Kiewer Polytechnischen Institut (KPI) Struktur, die in der Fakultät für Agrar Fakultät umgewandelt in 1918. Kiew Agricultural Institute wurde KPI auf der Grundlage dieser Fakultät geschaffen, und in 1923 Dieses Institut wurde die unabhängige Bildungseinrichtung. Von 1930 zu 1934, Kiew Institut für Pflanzenbau, Kiew Institut für Mechanisierung und Elektrifizierung der Landwirtschaft, Kiew Ag Engineering Institute der Zuckerindustrie und Ag Economics Institute waren gebildet und ihre Tätigkeit dort begonnen. Diese Institute wurden neu organisiert später in unabhängige Forschungsinstitute und Fakultäten.

Kiew Institut für Forstwirtschaft begann seine Geschichte in 1840 von der Fakultät für Forstwissenschaften des Instituts für Land- und Forstwirtschaft in der Stadt Marimont (Polen) die zog in die Stadt Novoaleksandria (jetzt Pulawy) im 1862. Nach dem Beginn des 1. Weltkrieges (1914) das Novoaleksandrian Institut für Land- und Forstwirtschaft wurde nach Charkiw übertragen und in 1921 es wurde Kharkiv Institut für Land- und Forstwirtschaft. Im 1930 die Forstwirtschaft Fakultät für Kharkiv Agrarinstitut wurde mit dem Forsttechnischen Fakultät der Kiewer Agrarinstitut vereint. Forsttechnischen Institut erschien Als Ergebnis ukrainischen und wurde im selben Jahr in Kiew Institut für Forstwirtschaft reorganisiert.

Im 1954 Ukrainische Agricultural Academy - Kiew Agricultural Institute wurde mit dem ukrainischen Institut für Forstwirtschaft in die einzige Institution vereint (Tropfen).

Während der Zeit der 1956-1962 UAA war die Bildungsabteilung der Ukrainischen Akademie der Agrarwissenschaften.

Im 1957 Kiew Tierarzt Institut wurde zu seiner Struktur hinzugefügt. Kiew Tierarzt Institut beginnt seine Geschichte mit dem Tierarzt Fakultät der KPI (1920) die in das unabhängige Hochschule umgewandelt - Kiew Tierarzt und Viehzucht-Institut, von dem Kiewer Tierarzt Institute getrennt in 1930.

Bereits 1962 UAA hatte das Ministerium für Landwirtschaft der UdSSR untergeordnet werden.

Im 1982 die Tochtergesellschaft der Akademie in Winnyzja gegründet wurde und in 1991 es wurde die unabhängige Institution (jetzt Winnyzja staatliche Agraruniversität).

Während der Jahre 1985-1990 UAA hatte geholfen, in und Koordination der Aktivitäten, die für eine landwirtschaftliche Institut in der Stadt Pnom Penh-Erstellung (Kambodscha).

Auf der Grundlage der UAA Nationale Agraruniversität wurde im August gegründet 1992. Nach dem Erlass des Verhovna Rada (das Parlament) der Ukraine №158 gemacht am Juli 29, 1994, erhielt er den Status des National. Seit dieser Zeit hat es Nationale Agraruniversität benannt werden und in Übereinstimmung mit der Entscheidung des Ministerkabinett der Ukraine № 387 gemacht im Juni 1, 1995, es ist unter der funktionellen Herrschaft des Ministerkabinett der Ukraine.

Entsprechend dem Dekret des Ministerkabinetts der Ukraine April 23 1996 #448 und Mai 29 1997 #526 Nizhyn (Tschernigow Region) und Berezhany (Region Ternopil) Agro-Technische Hochschulen, Irpin Economic Technical School, Boyarka, Nemishaevo (Kiew Region) und Salischtschyky (Region Ternopil) Landwirtschaftliche Fachschulen wurden in die Struktur der NAUU enthalten. Ihre Rechte der juristischen Personen werden gespeichert. Im 1999 aufgrund Akkreditierungsergebnisse Irpin und Nemishaevo Technische Schulen wurden mit dem Status gewährt „Hochschule“ und in 2002 Nizhyn und Berezhany Hochschulen empfangene Status „Institut“ .

Entsprechend dem Dekret des Ministerkabinetts der Ukraine 28.07.2004 № 517-p., Gemeinsamer Auftrag des Ministeriums für Agrarpolitik der Ukraine und National Agricultural University of 18.08.2004 p. № 304/377 die Niederlassung Süd „Krim-agrartechnologische Universität“ von National Agricultural Universit y wurde erstellt (werden. Agrar-, Simpferopol, AR Krim) wie die strukturelle Unterteilung mit den individuellen Rechte der juristischen Person. Es wurde auf der Grundlage der Krim-Staat agrartechnologische University gegründet, der zusammen mit seiner strukturellen Unterteilungen wird liquidiert (Order of Labour Red Flag Agrar-Industrie-Hochschule, Bahchysaray Zweig Order of Labour Red Flag Agrar-Industrie-Hochschule, Prybrezhnensk Technical School, und Fachschule für Hydromelioration und Mechanisierung der Landwirtschaft).

Nach dem Erlass des Ministerkabinetts der Ukraine 7.12.2005 №497 «Über die Reorganisation von Bobrovick nationalen agrarwirtschaftlichen Fachschule» Bobrovick Nationale Agro-Wirtschaftsfachschule in die National Agraruniversität.

Das Edikt des Präsidenten der Ukraine # 1338 unterzeichnet am Dezember 14, 2000 unter dem Titel "Der Punkt der Nationalen Universität für Landwirtschaft" und die Auflösung des Ministerkabinett der Ukraine # 202 machte am März 1 "Über National Agricultural University" gab NAU den Status der staatlichen selbstverwaltetes (autonom) Hochschule und eine Reihe von anderen Kommissionen.
Nach dem Erlass des Ministerkabinetts der Ukraine 02.10.2003, № 584 in der Struktur der Nationalen Agraruniversität wurde ukrainischen Labor der Qualität und Sicherheit der Landwirtschaft etabliert.

Nach dem Erlass des Ministerkabinetts der Ukraine 14.02.2007, № 47 „Über Reorganisation der Mukachewskiy Staat Agricultural College“ Mukachewskiy staatliche Agricultural College wurde dem Nationalen Agraruniversität aufgenommen.

Nach dem Erlass des Ministerkabinetts der Ukraine 27.08.2008, № 742 Ukrainische Bildungswissenschaft Institut für Informations- und Telekommunikations Unterstützung der Agrar-Industrie und Umwelt Zweig der Ökonomie als separate Einheit der Nationalen Agraruniversität wurde gegründet.

Für von Bildungs ​​Erweiterung, Forschungs- und Innovationsaktivitäten der Nationalen Agraruniversität, die Bedürfnisse der gerecht zu werden agroindustriellen, Umwelt- und anderen Zweigen der Wirtschaft, sowie die Notwendigkeit, diese Aktivitäten zu den Anforderungen der internationalen Organisationen der Forschung Universitäten nach dem Erlass vom Ministerkabinett der Ukraine am Oktober anzupassen 30, 2008 № 945 Nationale Agraruniversität umbenannt in der National University of Life und Umweltwissenschaften der Ukraine (NUBiP).

Das gleiche Dekret genehmigt die Zusammensetzung des Aufsichtsrats der Universität und machte den Änderungen ihrer Charta. Universität nach dem Status der Hochschulen hat IV Ebene der Akkreditierung, ist die Institution Forschungstyp, das führt Bildungs, wissenschaftliche Forschung, wissenschaftlich-Innovation, Bildungs-Industrie und Informationsberatungstätigkeit der modernen Probleme bei der Entwicklung des Lebens richtet Wissenschaft und Umwelt , benutzen, Reproduktion und ausgewogene Entwicklung der biologischen Ressourcen in Land- und Wasserökosysteme, die Einführung neuer Umweltagrarbiotechnologie, Technologie der Verwertung der Sicherheit und der Bodenfruchtbarkeit, Energiespar Agro-Technologien, Umwelt- und Rechtsmanagement im ländlichen Raum, Überwachung und Kontrolle für die Einhaltung von Normen, Qualität und Sicherheit der landwirtschaftlichen Produktion, Produkte ihrer Verarbeitung und Umgebung.


Möchtest du National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine diskutieren ? Irgendeine Frage, Kommentare oder Bewertungen


National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine auf der Karte


Foto


Fotos: National University of Life und Umweltwissenschaften der Ukraine offiziellen Facebook




Teilen Sie diese nützliche Informationen mit deinen Freunden

National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine Bewertungen

Registriert der National University of Lebens- und Umweltwissenschaften der Ukraine zu diskutieren.
BITTE BEACHTEN SIE: EducationBro Magazin bietet Ihnen die Möglichkeit Informationen über Universitäten zu lesen an 96 Sprachen, aber wir bitten Sie andere Mitglieder zu respektieren und Kommentare zu hinterlassen auf Englisch.